Messengerdienste

Immer wieder gibt es Schlagzeilen zu Datenschutzlücken bei den gängigen Messengerdiensten. Wer trotzdem auch bei der geschäftlichen Kommunikation nicht auf sie verzichten möchte, muss einige Punkte beachten.

Dossier Verzeichnis Kommunikation & Social Media

Entwicklung von Whatsapp seit der Gründung 2009

24.02.2009

Gründung

24.02.2009
2012

Übermittlung aller Telefonnummern an WhatsApp-Server

2012
2012

WhatApp speichert auch Informationen von Nicht-Nutzern (Telefonnummer)

2012
2014

Übernahme von WhatsApp durch Facebook

Versprechen damals: »Kein Abgleichen der Nutzerprofile«

2014
2015

Ungefragte Protokollierung aller Anrufe (lokale Speicherung)

2015
2016

Änderung Nutzungsbedingungen: Datenaustausch zwischen WhatsApp und Facebook

Wurde nach Anordnung eingestellt (nur EU)

2016
2020

Rechtskonforme Nutzung nicht möglich

Bundesdatenschutzbeauftragter: »Aus gegebenem Anlass möchte ich darauf hinweisen, dass der Einsatz von WhatsApp für eine Bundesbehörde ausgeschlossen ist«

2020
2021

Erneute Änderung Nutzungsbedingungen Zustimmung notwendig, sonst Zugriff auf WhatsApp eingeschränkt

2021

Quelle: Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg, Dipl. Inform. Mike Kuketz

Vergeich von Messengerdiensten

TelegramThreemaSignalConversations Element
Open-Sourcegelbgelbgruengruengruen
FOSSgelbrotrotgruengruen
Metadatenrotgelbgruenrotrot
Föderiert/P2Protrotrotgruengruen
Kryptografiegelbgruengruengruengruen
Identifiergelbgruengelbgruengruen
VorteileMulti-Client fähigOhne Verknüpfung einer Telefonnummer nutzbar Standardmäßig E2E-verschlüsselt Oftmals (unabhängig) auditiertSetzt Maßstäbe (Signal-Protokoll, Sealed-Sender) Standardmäßig E2E-verschlüsselt Kein zentraler Messenger vermeidet Metadaten besserMuli-Client-fähig Standardmäßig E2E-verschlüsselt Ohne Verknüpfung einer Telefonnummer nutzbarMuli-Client-fähig Standardmäßig E2E-verschlüsselt Ohne Verknüpfung einer Telefonnummer nutzbar
NachteileKeine Angaben zum Umgang mit Metadaten Standardmäßig nicht E2E-verschlüsselt In Gruppenchats gar keine E2EE Nachrichten für Betreiber lesbarServerpart nicht quelloffenTelefonnummer notwendigXMPP-Unterbau nicht für die Vermeidung von Metadaten konzipiertMatrix-Protokoll nicht für die Vermeidung von Metadaten konzipiert
StockSnap, PixabayStockSnap, Pixabay

Textnachrichten

Lesedauer 3 Minuten In Bezug auf Textnachrichten und SMS gibt es die immer wiederkehrenden Fragen bezüglich des Datenschutzes. Wir zeigen auf, was Sie wissen müssen und was erlaubt, beziehungsweise untersagt ist.

Weiterlesen »

Sie haben eine Frage?

optional für unseren Rückruf
=