Bewerber-management

Unternehmen erhalten regelmäßig Bewerbungsunterlagen – ob auf Stellenausschreibungen oder initiativ. Doch wie müssen diese aufbewahrt werden, wann gelöscht oder vernichtet und dürfen Sie für eine spätere Stellenbeschreibung abgelegt werden? So gehen Sie korrekt mit den sensiblen Daten um.

Dossier Verzeichnis Personaldaten

Bewerberdaten, Talentpool und die DSGVO

Lesedauer 3 Minuten Die meisten Unternehmen kennen die Situation: Nach der Veröffentlichung einer Stellenanzeige gehen zahlreiche Bewerbungen ein. Das Unternehmen muss sich für die/den beste/n Kandidat:in entscheiden. Doch was, wenn mehrere Bewerber:innen in die engere Auswahl gekommen sind und man diese für andere Stelle berücksichtigen möchte? Eine Lösung hierfür bietet der Talentpool. Im Folgenden soll eine datenschutzrechtliche Analyse das Thema näher erläutern und aufzeigen, welche Risiken zu berücksichtigen sind.

Weiterlesen »

Datenschutz bei Bewerberdaten

Lesedauer 2 Minuten Um eine gewünschte Stelle zu erhalten, stellt ein Bewerber dem potenziellen Arbeitgeber umfangreiche und teils sensible Informationen über sich zur Verfügung. Darum muss er darauf vertrauen können, dass mit seinen personenbezogenen Daten verantwortungsbewusst umgegangen wird. Das neue Datenschutzrecht versucht dies durch strenge Regelungen zum Umgang mit Bewerberdaten sicherzustellen.

Weiterlesen »

Sie haben eine Frage?