Datenschutz für die Gastronomie.

Gesetzliche Verpflichtung zum Datenschutz in Gastronomiebetrieben

Trifft einer der folgenden Punkte auf Ihren Gastronomiebetrieb zu, setzen Sie sich mit unserem zertifizierten Datenschutzexperten für die Gastronomie in Verbindung:

Wer profitiert vom Datenschutz in der Gastronomie?

Gäste

  • können sicher sein, dass mit ihren Daten verantwortungsbewusst umgegangen wird

Gastronomiebetrieb

  • kann die eigenen Mitarbeiter weiterhin gemäß ihrer Qualifikation einsetzen
  • Konzentration auf das Kerngeschäft
  • weniger Verwaltungsaufwand
  • können Schreiben der Datenschutzbehörde an den externen Datenschutzbeauftragten weitergeben

Datenschutzbehörde

  • hat einen direkten Ansprechpartner im Fall von Fragen zum Datenschutz in der Schnellteststation
  • unkomplizierte und schnelle Abwicklung

Unsere Preise in der Übersicht

Basic

Empfohlen für Unternehmen und Organisationen ab einem Mitarbeiter und keinem Beratungsbedarf
59 pro Monat (zzgl. USt.)
  • Jahreslizenz Datenschutzsoftware PRO-DSGVO guide
  • 150 MB Cloudspeicher für Ihre Dokumentenarchivierung
  • Zugang zum DSGVO Dossier und DSGVO Infomailing

Standard

Empfohlen für Unternehmen und Organisationen < 50 Mitarbeiter und geringem Beratungsbedarf
ab € 169 pro Monat (zzgl. USt.)
  • Bereitstellung eines externen Datenschutzbeauftragten
  • Jahreslizenz Datenschutzsoftware PRO-DSGVO guide
  • 250 MB Cloudspeicher für Ihre Dokumentenarchivierung
  • Zugang zum DSGVO Dossier und DSGVO Infomailing
  • Für Unternehmensgruppen kombinierbar mit Profipaket
Beliebt

Profi

Empfohlen für Unternehmen > 50 Mitarbeiter oder mit hohem Beratungsbedarf aufgrund komplexer Kernleistungen und Strukturen
ab € 349 pro Monat (zzgl. USt.)
  • Bereitstellung eines externen Datenschutzbeauftragten
  • Jahreslizenz Datenschutzsoftware PRO-DSGVO guide
  • 500 MB Cloudspeicher für Ihre Dokumentenarchivierung
  • Zugang zum DSGVO Dossier und DSGVO Infomailing
  • Multimandanten Account für Unternehmensgruppen und Franchiser
  • Automatisierter Webseiten-Check inkl. Ergebnisbericht
  • Webinar zur Mitarbeiterschulung

Vorteile unserer externen Datenschutzbeauftragen

Beispielhafter DSGVO-Verstoß in der Gastronomie

Offen ausliegende Listen bei der Erfassung der Gästedaten

Die Kontaktdaten-Nachverfolgung ist eine der anhaltenden Nachwirkungen der Corona-Pandemie. So können Infektionsketten nachhaltig unterbrochen werden. Wer nicht auf ein digitales System setzt, darf auf keinen Fall offen ausliegende Listen nutzen, da dort die Daten von späteren Besuchern eingesehen werden können. Liegen auf den Tischen Zettel für jeden Besucher aus, müssen diese rechtzeitig vor einer Neubelegung eingesammelt werden.

Strafen bei Datenschutz-Verstößen

Grundsätzlich ergeben sich die wesentlichen Sanktionen bei Datenschutz-Verstößen aus den Artikeln 82-84 der DSGVO und §§ 42-44 BDSG. Hierzu zählen:

Nachdem im Oktober 2019 die Datenschutzkonferenz (DSK) ein “Konzept zur Bußgeld- zumessung in Verfahren gegen Unternehmen” vorgelegt hat, ist im Jahr 2020 mit einem enormen Anstieg der Bußgelderteilungen durch die Datenschutzbehörden zu rechnen.

Beispiel für deine mögliche Busgeldberechnung für ein Hotelbetrieb mit einem Jahresumsatz von zwischen 350.000 € bis 1.050.000 €

Sie haben noch Fragen? Dann sprechen Sie uns gerne an.

Wir freuen uns, in einem unverbindlichen Erstgespräch Ihre Bedürfnisse und Ansprüche an den Datenschutz auszuloten.

Gemeinsam besprechen wir, wie unsere Datenschutzsoftware PRO-DSGVO guide und die Inanspruchnahme unserer externen Datenschutzbeauftragten Ihre individuellen Ansprüche an den Datenschutz abdecken.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf oder erstellen Sie direkt einen Termin in unserem Online-Kalender.

Vorteile unserer externen Datenschutzbeauftragen