Aktuelles

vichie81, iStockphotovichie81, iStockphoto
IT-Anwendungen
Eberhard Fiedler

Was muss bei der Gästedaten-Erfassung alles beachtet werden? 

Lesedauer 4 Minuten Auch wenn eigentlich die Erfassung der Kontaktdaten im Fokus stehen sollte, ist der Datenschutz niemals außer Acht zu lassen. Doch wer sich diesbezüglich informiert und an die DSGVO hält, muss weder den Ärger mit kontrollierenden Behörden noch mit Gästen fürchten, die um den Missbrauch ihrer Daten bangen. Wichtig ist, dass die Gastgeber wissen, was mit den Daten geschieht und so auch die Fragen der Gäste beantworten können. Folgende Aspekte müssen zudem beachtet werden.

LinkedIn Sales Solutions , UnsplashLinkedIn Sales Solutions , Unsplash
Kommunikation & Social Media
George Pinon

Datenschutz: Plötzlich Videokonferenzen – und nun?

Lesedauer 8 Minuten Im Zuge der Corona-Pandemie hat sich 2020 vieles im Berufsalltag sehr schnell verändert. Dazu gehören auch Homeoffice und die Kommunikation über Videokonferenzen. Wer Videokonferenzen ausrichtet oder an selbigen teilnimmt, sollte folgende Regeln und Hinweise bezüglich des Umgangs mit personenbezogen Daten kennen und umsetzen.

TheAngryTeddyTheAngryTeddy, Pixabay
Mitarbeitermanagement
Eberhard Fiedler

Fotografieren und Datenschutz

Lesedauer 5 Minuten Fotos werden dank moderner Smartphones immer und überall geschossen – und häufig auch über einen kleinen Kreis hinaus verbreitet, ohne dass sich die Urheber der Konsequenzen bewusst sind. Was ist bei Mitarbeiterfotos erlaubt und wo wird eine Einverständniserklärung Pflicht?

geralt, Pixabaygeralt, Pixabay
E-Mail und Newsletter
George Pinon

E-Mail-Archivierung: Gesetzliche Pflicht

Lesedauer < 1 Minute Eine gesetzliche Pflicht, E-Mails zu archivieren, kann sich aus verschiedenen Vorschriften ergeben. Diese gelten nicht alternativ, sondern kumulativ. Je nach Fall, können daher mehrere Vorschriften einschlägig sein.

VinzentWeinbeer, PixabayVinzentWeinbeer, Pixabay
Mitarbeitermanagement
Eberhard Fiedler

Datenschutz im Homeoffice

Lesedauer 4 Minuten Besonders in den vergangenen 12 Monaten ist die Umstellung auf Homeoffice-Arbeitsplätze pandemiebedingt vorangetrieben worden. Doch selbstverständlich muss auch hier auf den Schutz fremder Daten geachtet werden. Welche Regeln zu beachten sind und wie sie umgesetzt werden können.

wynpnt, Pixabaywynpnt, Pixabay
Cloud-Lösungen
George Pinon

Cloud Computing: 10 wichtige Neuerungen, die Sie kennen sollten

Lesedauer 5 Minuten Beim Thema Cloud Computing liegt der Fokus auf der Verantwortlichkeit: Der Cloud Provider muss für den Schutz der personenbezogenen Daten sorgen, ist aber nicht für die Erfüllung der Pflichten des Auftraggebers verantwortlich. Worauf Sie achten müssen haben wir in den folgenden 10 relevantesten Cloud-Neuerungen für Sie zusammengefasst.

mohamed_hassan, Pixabaymohamed_hassan, Pixabay
Cloud-Lösungen
Eberhard Fiedler

Tipps für den Einsatz von Cloud-Lösungen und Anforderungen beim Datenschutz

Lesedauer 3 Minuten Das Arbeiten mit Cloud-Lösungen bietet für die Datenspeicherung große Vorteile: Unbegrenzter Speicherplatz, Zugriff von überall, problemlose Zusammenarbeit über Grenzen hinweg und das leidige Thema Backup ist ebenfalls abgehakt. Doch bevor Sie sich für einen Anbieter entscheiden, gibt es in Punkto Datenschutz Einiges zu beachten. Auch die Überprüfung des aktuellen Dienstleisters empfehlen wir.

BeSignNet, PixabayBeSignNet, Pixabay
IT-Anwendungen
Eberhard Fiedler

DSGVO-konforme Videoüberwachung

Lesedauer 6 Minuten Wer seine Geschäftsräume mit einer Videoüberwachung ausstatten möchte, muss zahlreiche Grundsätze beachten, damit sie DSGVO-konform ist. Seit Inkrafttreten der DSGVO herrscht eine große Unklarheit und es kursieren zahlreiche Fehlinformationen. Was darf noch getan werden? Was ist noch erlaubt? Das Thema Videoüberwachung, vor allem in öffentlich zugänglichen Bereichen, wird immer wieder stark diskutiert.

Sie haben noch Fragen? Dann sprechen Sie uns gerne an.

Wir freuen uns, in einem unverbindlichen Erstgespräch Ihre Bedürfnisse und Ansprüche an den Datenschutz auszuloten.

Gemeinsam besprechen wir, wie unsere Datenschutzsoftware PRO-DSGVO guide und die Inanspruchnahme unserer externen Datenschutzbeauftragten Ihre individuellen Ansprüche an den Datenschutz abdecken.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf oder erstellen Sie direkt einen Termin in unserem Online-Kalender.