Chaos vorprogrammiert: Neues Gesetz zur Verwaltung der digitalen AU

Lesedauer 4 Minuten Nach einem Jahr Übergangsfrist soll es ab dem 1. Januar 2023 nur noch die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung, die eAU, geben. Während der Arbeitnehmer entlastet wird, steht nun der Arbeitgeber hinsichtlich des Abrufes und der Weiterverarbeitung der Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung in der Verantwortung. Wir haben hier alle wichtigen Fragen und Antworten zum Thema eAU zusammengefasst.

Einstellungen für mehr Privatsphäre auf dem iPhone

Lesedauer < 1 Minute Bei den Voreinstellungen setzt das Unternehmen seine Werbeversprechen auch nicht in die Tat um. Wer ein iPhone erwirbt, kann also nicht davon ausgehen, dass es datenschutzfreundlich eingerichtet ist. Nutzer können den Schutz ihrer Privatsphäre allerdings in den Einstellungen ein Stück weit selbst in die Hand nehmen.

Einstellungen für mehr Privatsphäre auf dem Android Smartphone

Lesedauer 2 Minuten Das Smartphone-Betriebssystem Android von Google hat nur sehr lasche Datenschutz-Voreinstellungen. Standardmäßig werden permanent Daten über Ihren Standort und die Nutzung Ihres Geräts an Google übermittelt. So schränken Sie die Weitergabe Ihrer Daten ein. Der Datenfluss wird mit den folgenden Einstellungen zwar nicht komplett gestoppt, aber stark verringert. In dieser Anleitung werden Datenschutz-Einstellungen für Android 11 empfohlen.

Faxgeräte und der Datenschutz

Lesedauer 2 Minuten Status Quo Faxgeräte scheinen für viele aus einer anderen Zeit zu kommen, ähnlich der gelben Telefonzellen oder Telefonen mit Wählscheibe. Aber: Laut einer im Juli veröffentlichten Studie der bitkom nutzen noch vier von zehn Unternehmen in Deutschland regelmäßig Faxgeräte für die interne und externe Kommunikation. Auch wenn es 2016 noch acht von zehn Unternehmen waren, […]

Office 365 / Microsoft 365 datenschutzkonform konfigurieren und nutzen

Lesedauer 3 Minuten Da die Offline-Produkte von Microsoft Office zunehmend vom Markt verschwinden, denken immer mehr Unternehmen über den Einsatz von Office 365 und dessen Online- Funktionen nach (seit April 2020 wird die Produktgruppe als Microsoft 365 geführt). Bei der Einrichtung von Microsoft 365 existieren jedoch einige datenschutzrechtliche Fallstricke, welche im schlimmsten Fall zu einem Bußgeldrisiko führen. Diese Risiken lassen sich durch die richtigen Einstellungen zum großen Teil umgehen.

Datenschutzprobleme bei Office 365

Lesedauer 8 Minuten Mehr Wissen mit dem PRO-DSGVO Basic Leistungspaket Digitales Abo für mehr Datenschutz! Ratgeber & Hintergründe Formulare & Vertragsvorlagen Präsentationen & Checklisten DSGVO Management Software Mehr Informationon zum Abo und Leistungspaket Konto anlegen und Abo bestellen Bereits Kunde? Sie haben bereits eine Konto? Dann jetzt anmelden