Einstellungen für mehr Privatsphäre auf dem iPhone

Lesedauer < 1 Minute Bei den Voreinstellungen setzt das Unternehmen seine Werbeversprechen auch nicht in die Tat um. Wer ein iPhone erwirbt, kann also nicht davon ausgehen, dass es datenschutzfreundlich eingerichtet ist. Nutzer können den Schutz ihrer Privatsphäre allerdings in den Einstellungen ein Stück weit selbst in die Hand nehmen.

Einstellungen für mehr Privatsphäre auf dem Android Smartphone

Lesedauer 2 Minuten Das Smartphone-Betriebssystem Android von Google hat nur sehr lasche Datenschutz-Voreinstellungen. Standardmäßig werden permanent Daten über Ihren Standort und die Nutzung Ihres Geräts an Google übermittelt. So schränken Sie die Weitergabe Ihrer Daten ein. Der Datenfluss wird mit den folgenden Einstellungen zwar nicht komplett gestoppt, aber stark verringert. In dieser Anleitung werden Datenschutz-Einstellungen für Android 11 empfohlen.

Neue Ausnahmen zur Impfstatus-Abfrage durch Arbeitgeber

Lesedauer < 1 Minute Natürlich wollen Arbeitgeber wissen, ob ihre Angestellten geimpft sind oder nicht. Daher beschäftigt die Impf-Auskunftspflicht weiterhin die Gemüter und Klarheit wird es für Arbeitgeber wohl nur in Häppchen geben. Auch deshalb fordert Arbeitgeberpräsident Rainer Dulger zeitnah von der Politik einen Impfgipfel. Bis es soweit ist, bleibt die Abfrage des Impfstatus der Mitarbeiter ein aus Datenschutz-Sicht […]

Wichtige Datenschutzvorgaben bei der Videoüberwachung im Kassen- und Thekenbereich

Lesedauer < 1 Minute Bislang wurde davon ausgegangen, dass die Straftatverhinderung als rechtliche Grundlage eine Videoüberwachung im Bereich des Kassen- und Thekenbereichs rechtfertigt. Der Einsatz einer Videoüberwachung wäre somit als datenschutzkonform unbedenklich einzustufen gewesen. Dies wird inzwischen von der Datenschutzaufsichtsbehörde anders gesehen! Aktuell unterstützen wir mehrere Kunden bei der Bearbeitung von Anfragen der Aufsichtsbehörden, die zu Stellungnahmen hinsichtlich der […]

Datenschutz: Plötzlich Videokonferenzen – und nun?

Lesedauer 8 Minuten Im Zuge der Corona-Pandemie hat sich 2020 vieles im Berufsalltag sehr schnell verändert. Dazu gehören auch Homeoffice und die Kommunikation über Videokonferenzen. Wer Videokonferenzen ausrichtet oder an selbigen teilnimmt, sollte folgende Regeln und Hinweise bezüglich des Umgangs mit personenbezogen Daten kennen und umsetzen.

Datenschutzprobleme bei Office 365

Lesedauer 8 Minuten Mehr Wissen mit dem PRO-DSGVO Basic Leistungspaket Digitales Abo für mehr Datenschutz! Ratgeber & Hintergründe Formulare & Vertragsvorlagen Präsentationen & Checklisten DSGVO Management Software Mehr Informationon zum Abo und Leistungspaket Konto anlegen und Abo bestellen Bereits Kunde? Sie haben bereits eine Konto? Dann jetzt anmelden