Mitarbeiter-Überwachung und die DSGVO

Lesedauer 3 Minuten Der italienische Essenslieferdienst Foodinho setzte eine Software zur Vergabe von Aufträgen an die insgesamt 19.000 Lieferfahrer des Unternehmens ein. Das Unternehmen hatte die Beschäftigten allerdings nicht ausreichend über die Funktionsweise des Systems informiert, das unter anderem auch zur internen Mitarbeiter-Überwachung eingesetzt wurde. Eine hohe Strafe folgte. Unser Expertenartikel erläutert, wie eine DSGVO-konforme Mitarbeiter-Überwachung aussehen kann.

GPS Tracking und die Ortung von Mitarbeitern

Lesedauer 2 Minuten
Die Ortung von Mitarbeitern oder Fahrzeugen ist in vielen Unternehmen ein aktuelles Thema. Nicht nur im Bereich des Logistik Gewerbes ist es von erheblichem betrieblichem Interesse, zu wissen, wo sich Mitarbeiter, Fahrzeuge oder Transportgut befinden. Auch wenn es um schnelle Reaktionszeiten geht, beispielsweise bei Schlüsselnotdiensten oder Abschleppunternehmen, selbst im Vertrieb, lässt sich so der Einsatz der Mitarbeiter optimieren.

DSGVO-konforme Videoüberwachung

Lesedauer 6 Minuten Wer seine Geschäftsräume mit einer Videoüberwachung ausstatten möchte, muss zahlreiche Grundsätze beachten, damit sie DSGVO-konform ist. Seit Inkrafttreten der DSGVO herrscht eine große Unklarheit und es kursieren zahlreiche Fehlinformationen. Was darf noch getan werden? Was ist noch erlaubt? Das Thema Videoüberwachung, vor allem in öffentlich zugänglichen Bereichen, wird immer wieder stark diskutiert.