GPS Tracking und die Ortung von Mitarbeitern

Lesedauer 2 Minuten
Die Ortung von Mitarbeitern oder Fahrzeugen ist in vielen Unternehmen ein aktuelles Thema. Nicht nur im Bereich des Logistik Gewerbes ist es von erheblichem betrieblichem Interesse, zu wissen, wo sich Mitarbeiter, Fahrzeuge oder Transportgut befinden. Auch wenn es um schnelle Reaktionszeiten geht, beispielsweise bei Schlüsselnotdiensten oder Abschleppunternehmen, selbst im Vertrieb, lässt sich so der Einsatz der Mitarbeiter optimieren.

Schnelltest-Angebotspflicht in Unternehmen

Lesedauer 2 Minuten Im Rahmen der Corona Pandemie wurde 2021 eine Angebotspflicht für Unternehmen festgelegt, die ihren Mitarbeitern den Zugang zu Schnelltests ermöglichen müssen. Welche Regeln hier gelten und wo die Vorgaben zu finden sind, lesen Sie in diesem Beitrag.

Rechtssichere Datenschutzerklärung

Lesedauer < 1 Minute Ohne eine rechtssichere Datenschutzerklärung drohen DSGVO Geldbußen, Abmahnungen und Schadensersatzforderungen. Sanktionen sind auch bei fehlerhaften und unvollständigen Datenschutzerklärungen möglich.

EuGH zu Privacy Shield: Datenexport in die USA unzulässig

Lesedauer 14 Minuten Der EuGH schaltet das Internet ab – nach einem Urteil im Dezember 2020 zu Privacy Shield des EuGH darf keine Website, kein Unternehmen mehr US-Anbieter verwenden, wenn dabei personenbezogene Daten verarbeitet werden. Das kommt der (juristischen) Abschaltung des Internets gleich, da es kaum eine Website, kaum einen Dienst gibt,bei dem nicht auch wenigstens teilweise Daten auch in die USA übertragen werden.

Drucker – eine Gefahr für das Unternehmen

Lesedauer 3 Minuten Drucker gehören zur gängigen Büroausstattung, in der Regel sind in einem Unternehmen mehrere Drucker vorhanden. Doch leider ist auch weit verbreitet, dass es kein Sicherheitskonzept für Drucker gibt bzw. dass Drucker nicht in ein IT Sicherheitskonzept eingebunden werden.

Videokonferenzen und Webinare im Überblick

Lesedauer < 1 Minute Durch die Corona-Pandemie haben Webinare und Videokonferenzen einen starken Aufschwung erfahren. Es ist davon auszugehen, dass auch nach einer Rückkehr zum Alltag viele Firmen weiterhin auf Homeoffice und damit verbunden auf digitale Meetings setzen. Was es zu beachten gilt.

Nutzung von Instagram und Twitter im Unternehmen

Lesedauer 3 Minuten Immer mehr Unternehmen setzen für Marketingszwecke auf Social Media. Bevor jedoch eifrig getwittert wird und Fotos bei Instagram landen, gibt es hinsichtlich der DSGVO ein paar Punkte zu beachten.

Datenschutz beim Einsatz von Windows 10 im Unternehmen

Lesedauer 3 Minuten Das Betriebssystem Windows 10 von Microsoft ist inzwischen auf über 900 Millionen Geräten installiert. Grund genug für die Datenschutzkonferenz der deutschen Aufsichtsbehörden (DSK), sich mit den datenschutzrechtlichen Aspekten auseinanderzusetzen und ein Prüfschema hierfür zu veröffentlichen.

Datenschutzpannen melden

Lesedauer 3 Minuten Gehackt, beklaut oder verloren … Es kann (fast) jeden treffen! Die DS-GVO regelt, wie mit Datenschutzpannen umzugehen ist. Hierbei werden insbesondere Meldungen über die Datenschutzpannen umschrieben. Diese ergeben sich aus Art. 33 DS-GVO (Aufsichtsbehörde) und Art. 34 DS-GVO (Betroffener).